Mittwoch, 9. April 2008

Do what thou wilt shall be the whole of the law...

Schön so ein Zitat von Aleister Crowley zum Einstieg als Erinnerung an latent naive Jugendtheorie und wohl auch eine Rebellion, die man meinte mit Pseudosatanismus zu finden und zu führen...hm, sagen wir einfach ich habe zum Fotos hochladen und bearbeiten Iron Maiden gehört. Fühlte mich an früher erinnert und so kam dieser Satz als Überschrift zu stande.

Diesmal mag ich sehr wenig Text schreiben, auch wenn mir diese PRO TIBET Scheisse zwar auch auf die Nüsse geht und ja, die Idioten werden auch nicht weniger und ja, es ist total schwer zu leben und ja, es ist auch doof mal Dreck zu erleben...nur hab ich auf dazu passende Kommentare immer weniger Lust.


Oder werd ich einfach alt ?

Haha, es ist doch egal gelinde gesagt. Es geht mir gut, sogar sehr gut. Ich darf ein selten langweiliges Leben führen, hab neben Mist doch jeden Tag was Gutes erlebt und werde somit wohl einer von vielen
Posicore -Jünger sein, die man eh wieder vergisst oder langsam auch wirklich satt hat. Dieser ewige Optimsmus nervt mich ja selbst, nur eher an anderen meistens...so widersprüchlich geht es dann auch :)

Die Bilder sind diesmal hauptsächlich von nem Kurzurlaub bei Großeltern und Eltern samt Hund und aus Lübeck. Mehr Menschen als Objekte und mir gefallen die meisten Fotos davon äußerst gut, was meint ihr ?

Weniger bearbeitet und zudem Sonne, die fast noch ins Zimmer scheint.

Empfehlen tu ich diesmal auch hauptsächlich EELS, SIGUR ROS, JUDGE, JOHNNY CASH , sowie den gesamten JUNO Soundtrack und auf jeden Fall noch ETA HOFFMAN wie OSCAR WILDE und EDGAR ALAN POE als Authoren.

Die Links füge ich später ein, mir sind die Fotos gerade wichtiger, also gemach gemach. Hab manchmal auch andere Prioritäten, als Musik, Politik und der Blog hier :)

Lasst kesseln und küschen






Leben ist das allerseltenste in der Welt, die meisten Menschen existieren nur.
Oscar Wilde






Ich bin durchaus nicht zynisch, habe aber meine Erfahrungen was allerdings ungefähr auf dasselbe hinaus kommt
Oscar Wilde



Das Schwierigste am Leben ist es, Herz und Kopf dazu zu bringen, zusammenzuarbeiten. In meinem Fall verkehren sie noch nicht mal auf freundschaftlicher ...
Woody Allen








http://de.wikipedia.org/wiki/Rechtsextreme_Symbole_und_Zeichen

brosandi hendumst
í hringi

höldumst í hendur
allur
heimurinn óskýr
nema
þú stendur






An allem sind die Männer schuld,
Machos, meistens Weisse.
Sie sind voll verantwortlich
für die ganze Scheisse.
Sie regieren diese Welt
und haben zuviel Macht.
Sie haben unseren Planeten
auf den Hund gebracht.

Gibt es größere Schurken?
Die Antwort lautet: Nein!
Doch auch lesbische, schwarze Behinderte
können ätzend sein.

Ich traf eine bei Obi,
sie fuhr in ihrem Rollstuhl.
Drängelte sich an der Kasse vor
und zahlte dann noch voll cool
mit einem Tausendmarkschein,
doch sie kaufte nur zehn Schrauben.
Sowas würde sich doch ein normaler Deutscher
gar nicht erst erlauben.

Da schimpfte die Kassiererin,
und alle stimmten ein:
auch lesbische, schwarze Behinderte
können ätzend sein.

Draussen auf dem Parkplatz
fuhr sie mich fast um.
Anstatt sich zu entschuldigen,
brüllte sie nur: "Bist Du dumm?!"
"Ich bremse auch für Männer",
das stand auf ihrer Brust.
Da hab' ich so spontan
kein gutes Wort gewusst.

Ich hätte "Fick Dich" rufen sollen,
es fiel mir zu spät ein.
Auch lesbische, schwarze Behinderte
können ätzend sein.

Natürlich bin ich kein Rassist,
vor meinem Kopf ist auch kein Brett
Die meisten lesbischen schwarzen Behinderten
sind alle furchtbar nett.

Doch Ausnahmen wie diese schliesst die Regel ein. Auch lesbische schwarze Behinderte können ätzend sein!









Wer wird den rumstehen
wir wollen euch tanzen sehen
heute heisst die Devise
Raven gegen Deutschland!





Kommentare:

Anonym hat gesagt…

gefällt mir. besonders 'pärchenscheiße_haha' - hier zeigen sich die vorteile der digitalen fotografie .. wie viele versuche hast du gebraucht, bis das so aussah? - und auch 'to make the best of each day' sind sehr gut gelungen. aber auch sonst gute arbeit.

Facewalker hat gesagt…

hey,

zunächst danke

ich muss dich vielleicht enttäuschen, aber digital ist an dem Bild eher die latente Nachbearbeitung. Etwas am Kontrast hoch gesetzt, aber das wars dann auch.

Mach die Fotos ja mit einer EOS 500N und hoffe bei fast jedem Bild, das es so wird wie ich es mir vorstelle. Manchmal ist es das nicht und manchmal dann doch.
Hier hat es prima geklappt, ebenso beim "to make the best..." Foto.

"Geplante" Schnapschüsse eben, die ich auch erst nach dem Entwicklen das erste Mal so sehe, wie ich sie aufnahm. Wobei ich nichts arrangiere und auch sehr verhindern versuche die Bilder nach zu bearbeiten.

Sorry ;)

Flo hat gesagt…

Sehr schön, Digga :)
Die einsamen Fotos mit deinem Hund drauf find ich immer so herzerweichend (:
Mach bitte weiter so, wenn ich deine Zeilen les, hab ich immer so ein Gefühl im Bauch, dass ich nicht der einzige bin, dem es eben so geht und ja..
Keep it up, d00d <3